Ihr Urlaubsort:

 Heimbach

Stadtansicht

Stadtansicht

Überragt von der mittelalterlichen Burg Hengebach, Sitz der   Internationalen Kunstakademie, liegt der historische Wallfahrtsort im   Rurtal. Mit seinen Fachwerkhäusern, Galerien, gemütlichen Gasthäusern   und Straßencafes lädt das Städtchen zum Spaziergang in malerischer   Atmosphäre ein. Sehenswert sind auch die Wallfahrtskirchen mit ihren   Kunstschätzen, Deutschlands schönstes Jugendstil-Wasserkraftwerk, das   Wasser-Info-Zentrum Eifel und das Nationalpark-Tor im Bahnhof.

Jugenstil-Wasserkraftwerk

 

 



In Heimbach kreuzen sich inmitten von Naturschutzgebieten viele Rad- und   Wanderwege. Beliebte Ausflugsziele sind die Abtei Mariawald und der   Rursee mit Schifffahrt und Wassersportmöglichkeiten. Heimbach empfiehlt sich als staatlich anerkannter Luftkurort.

Kloster Mariawald

Kloster Mariawald


WIZE

Wasser-Informations-Zentrum-Eifel


Nationalparktor Heimbach

Nationalparktor Heimbach